Beiträge von Franky

    „Ob es nun besser ist, eine klare Nummer eins zu haben oder zwei gleichwertige Torhüter, kann man schlecht sagen. Ich glaube aber, dass es unsere Stärke sein wird, zwei richtig gute Goalies aufbieten zu können“, sagt Palm.

    Welche Expertise hat dieser Mann, es besser zu wissen, als so manch Forenuser, die noch nie selbst eine Eishockeyausrüstung anhatten? Tz!

    Stimmt. Nuhr ist Kabaretist, dem scheinbar so langsam die Ideen ausgehen. Ich fand ihn früher wahnsinnig gut, hat aber in den letzten Monaten stark nachgelassen, seine Sendungen werden leider immer langweiliger. Vielleicht bräuchte Dieter auch mal eine Pause, wie Mittermeier. Dem hat diese ganz gut getan.

    Ich benutze mal den Thread, weil der Threadtitel einfach passt.

    Als Abonnent kann man Plus+Artikel entweder für 3€ pro Monat dazubuchen oder das Abo auf 24 Monate verlängern, dann ist es mit drin. Auch ne Möglichkeit den Fortbestand einer Zeitung zu sichern.


    Mich interessieren beim IKZ nahezu absolut nur Berichte von den Roosters. Hier und da mal einen Artikel aus dem Iserlohner Rathaus.

    Für Wirtschaft und Politik bevorzuge ich andere Zeitungen, die mehr Kompetenz in den Gebieten haben.

    Nur für diese paar Artikel werde ich kein Digitalabo für 24€/m abschließen.

    Ich kann durchaus verstehen, dass die Zeitungsverlage Geld verdienen müssen. Die "unabhängige" Berichterstattung mit eigenen Journalisten muss sichergestellt sein. Mein Bruder ist ja so einer und er hat mit mal erzählt, dass er auch nicht nur von einem Brötchen aus der Redaktionskantine und ein paar Likes leben kann.

    Das Bezahlmodel sollte jedoch ein wenig umstrukturiert werden. Wenn man ausschließlich digital Zeitung liest, wie ich, liest man nicht nur eine.

    Ich habe eine App, in der ich rund 10 Zeitungen unter meinen Favoriten habe, die ich jeden Tag mal durchklicker und die für mich interessanten Artikel dann intensiv durchlese. Würde ich jede Zeitung davon als Monatsabo haben, wäre das ein halbes Vermögen, das ich ausgeben müsste.

    Ich wäre aber bereit, pro Artikel einen kleinen Betrag, sagen wir mal 10 bis 20 Cent, zu bezahlen. Dafür müsste es einen Weg geben.

    Erfolgsfan

    Vor allem Eishockeyfan. Während in Iserlohn Poss'sches Antieishockey gespielt wurde, durfte man in der RLH zu der Zeit das schönste Eishockey bewundern. Brandner-Purdie-Augusta und Co war Eishockey fürs Auge.

    Zudem hatte ich als Student keine Kohle, übers Wochenende oft nach Iserlohn zu düsen ;-)

    Aufgrund meines damaligen Wohnorts war ich relativ häufig zu Gast in der Rheinlandhalle.

    Die Entwicklung der Pinguine in den letzten Jahren stimmt mich insofern schon etwas wehmütig - ich würde diesen Eishockeystandort in der DEL definitiv vermissen!

    Auch wenn es momentan zappenduster aussieht, hoffe ich insgeheim doch noch auf eine positive Wendung für die Pinguine..

    Kann ich 1:1 so übernehmen. Ich habe rund 14 Jahre unweit von der Westparkstrasse gewohnt und in der Meistersaison sah man mich dort häufiger, als in Iserlohn.

    Phoenix ist aber doch eine Stadt in Arizona/USA. Was kommt als nächstes? Willst du mir erzählen, dass Manchester in Amerika liegt und die Monarchs dort spielen? :bekloppt::groehl:

    Ich habe grade mal die Seiten von März 2018 im Thread "Wer bleibt? Wer kommt? Wer geht? Wer soll bleiben? Wer soll gehen?" durchgelesen.

    Ganz ehrlich.. ich habe nur einen einzigen User (BOR-Rooster) gelesen, der Costello eine Chance hätte geben wollen. Viele Beiträge von Patrick. Aber zu Cotello nicht ein einziger. Einige wenige schrieben "Könnte man verlängern, aber wenn er geht ist das auch kein Weltuntergang" und bei anderen wiederum "Hab mir mehr von ihm versprochen.".

    Wie gesagt, anschließend ist man immer schlauer und kann alles behaupten. Daher bin ich ganz bei Ottawa (muss ich mal im Kalender rot markieren ;) ).


    *edit*
    Da Patricks Beitrag von mehreren geliked wurde.
    Einer von den Likern hatte sein Team für die Saison geschrieben, als der Weggang noch nicht fest stand. kein Costello dabei.

    Ein anderer der Liker schrieb "Costello hätte ich ne Chance gegeben, aber auch da ist es kein Weltuntergang, dass er geht."
    Nur mal so..