Gerüchteküche (ohne Quellenangabe)

  • Habe vor kurzem einen Bericht gelesen, wonach Daniel Weiß in DD gegangen worden sein soll, obwohl man mit seinen Leistungen nicht unzufrieden war, weil er mit zu den Spitzenverdienern im Team gehört habe.


    Keine Ahnung, ob das so zutrifft. Ich will damit auch nur sagen, unter'm Strich ist nicht nur der Spieler wichtig, sondern auch, zu welchen Konditionen er denn kommt.

    Er hat in Dresden nur mit einer Förderlizenz der Eisbären gespielt.

  • Habe vor kurzem einen Bericht gelesen, wonach Daniel Weiß in DD gegangen worden sein soll, obwohl man mit seinen Leistungen nicht unzufrieden war, weil er mit zu den Spitzenverdienern im Team gehört habe.

    Ich glaube, das kann aber auch sehr schwanken.

    Ich erinnere mich an Simon Danner, dessen Gehaltsforderungen (man munkelte einen 6-stelligen Jahresbetrag) damals auch explodiert sind, wodurch er für Düsseldorf nicht mehr zu halten war und nach Wolfsburg gewechselt ist.

    Er spielt inzwischen seit mehreren Jahren bei Schwenningen und ich denke, dass sich sein Gehalt dort auch relativiert hat.


    Weiß ist kein schlechter Spieler, der Schritt zu den absoluten Topleuten der Liga ist aber ausgeblieben.

    Ich bin mir sicher, dass sich das auch in seinem Gehalt widerspiegeln wird.


    In Düsseldorf ist er mir tatsächlich in zwei Spielzeiten kaum aufgefallen bzw. nicht weiter in Erinnerung geblieben.

    In 2 ohnehin eher schwachen Saisons der DEG konnte er meines Erachtens keine relevanten Akzente setzen.

  • Bei den Spielen der Schmucktiger ist er mir bei den Spielen, die ich gesehen habe, zumindest durch seinen Einsatz positiv aufgefallen.

    Auf dem Blog Männer die auf Tiger starren kam er auch gut weg. Solange WOB nicht seine VW Finger ausstreckt, sollten wir doch ganz gute Chancen habe, da Augsburg die Kapelle ziemlich voll hat.

  • Den gut (zu gut) dotierten Vertrag in Düsseldorf dürfte Weiß Christof Kreutzer zu verdanken haben. Und als dann Mondt die Verantwortung trug, wollte er das Geld lieber anders einsetzen.


    Mit Weiß bin ich nie ganz warm geworden. Ein netter, aber irgendwie auch sonderbarer Kerl. Hat immer gearbeitet (auch und vor allem in Unterzahl), war aber im Torabschluss erschreckend harmlos. Wenn der allein mit der Scheibe aufs Tor fuhr, konnte man das gleich vergessen.

  • Was mich positiv stimmt: Er würde nicht mit sinkender Formkurve in Iserlohn aufschlagen. Seine letzte Saison war seine punktbeste, in der CHL und den Play-Offs (hier beziehe ich mich ebenfalls auf die letzte Saison) sind ebenfalls sehr ordentlich.

  • Bobby Reynolds ist ein klasse Kerl! Menschlich einfach super!

    Er identifiziert sich nach wie vor mit diesem geilen Club! Sowas ist einfach schön zu sehen!

    Es gibt einfach Spieler, an die erinnert man sich immer wieder gerne!

    Auch Wood gehört dazu!

  • ...schöne Zeit damals - mit unvergesslichen Erlebnissen - u.a. wie er damals die Braut meines Freundes (nach der "Entführung") übers Eis gezogen hat - direkt vorm Spiel, nach dem "Warm-Schiessen"... Klasse Typ !!

    :top: