Beiträge von bergeron

    Das Problem sind ja nicht die Niederlagen, sondern dass der unbändige Wille fehlt die letzten 3 Jahre.

    So Spieler wie Roy Ready Wolf Macek York Brennan etc. Spieler die alles gegeben haben für Iserlohn.

    Das fehlt einfach

    Super Einstellung! Läuft es nicht, bleibst du weg.

    Dann bleib b7tte auch weg wenn es gut läuft.

    Die Auswärtsperformance ist unabhängig vom Trainer und von der Mannschaft. Das ist mittlerweile im Verein verankert, dass man mit Angst in Auswärtsspiele geht. Und das hat nichts mit Qualität zu tun. Augsburg Bremerhaven gewinnen auch auswärts, die stehen aber ihren Mann.

    Ich weiß nicht ob es an Mende liegt oder an wem auch immer, aber mittlerweile fährt man auswärts irgendwo hin und weiß vorher dass man verliert.

    Das ist nicht tragbar! Und halte die Mannschaft besser als die letzten beiden Jahre.

    Man muss mittlerweile festhalten, dass es die dritte Saison enttäuschend läuft und gerade diese Saison ist die Liga so offen siehe Augsburg und Krefeld.

    Nach der York Ära schaffen wir es nicht mehr eine Einheit aus Trainer und Spieler zu bilden. Karsten holt weiterhin gute Jungs, aber man hat das Gefühl diese sind nicht aufeinander abgestimmt und es steckt kein Master Plan dahinter, wie man eine gute Mannschaft auf das Eis kriegt.

    Todd für mich bei unserer Defensichwäche aber trotzdem ein Lichtblick.

    Wurde im Sommer sehr kritisch gesehen, zeigt für mich jetzt aber warum er KHL und SHL gespielt hat.

    Unspektakulär aber richtig gut!

    Ohne hier jemanden explizit erwähnen zu wollen, aber:

    Turnbull ist auch seit Jahren ein Schatten seiner selbst. Der trägt ja gar nichts zum Spiel bei und das nicht nur heute...

    !

    mir tut das in der Seele weh, war in Ingolstadt und Ddorf bärenstark.

    Für mich auch als Deutscher fast schon zu schwach.

    Sind wir ehrlich, wir vertediger zuhause auch desolat. Viele Trams machen sich bei uns ins Hemd und das Publikum hilft natürlich auch.

    Wir sind eine durchschnittliche Mannschaft, auswärts wird daß nur deutlicher