Rob Daum: „Ich denke täglich an die Roosters“