• In dieser Form ist das ganze meiner Meinung nach zum Scheitern verurteilt. Entweder man macht ne Championsleague mit den Champions und den Vorrundensiegern, oder man lässt es bleiben.

  • Hier die komplette Teilnehmerliste.


    Am 21.Mai werden die Gruppen gelost.


    Gruppenphase vom 21. August bis zum 7. Oktober
    Achtelfinale am 4. & 11. November
    Viertelfinale am 2. & 9. Dezember
    Halbfinale am 13. & 20. Januar
    Finale am 3. Februar

  • Die Lostöpfe für die CHL-Auslosung:


    Lostopf 1


    ERC Ingolstadt
    Hamburg Freezers
    Skelleftea AIK
    ZSC Lions
    HC Bozen
    Sparta Prag
    Red Bull Salzburg
    Frölunda Göteborg
    Tappara Tampere


    Lostopf 2


    Krefeld Pinguine
    Kölner Haie
    Ocelari Trinec
    Fribourg-Gotteron
    Färjestads BK
    Kloten Flyers
    Växjö Lakers
    Lukko Rauma
    Villach SV
    Linköping HC
    SaiPa Lappeenranta


    Lostopf 3


    Eisbären Berlin
    Adler Mannheim
    Servétte Genf
    Vienna Capitals
    JYP Jyväskylä
    Lulea Hockey
    HC Pardubice
    HC Vitkovice
    IFK Helsinki
    Bili Tygri Liberec
    SC Bern


    Lostopf 4


    HV71 Jönköping
    EV Zug
    TPS Turku
    KalPa Kuopio
    Djurgardens IF
    Stavanger Oslo
    HC Kosice
    Briancon Diables Rouge
    Sonderjyske Vojens
    Valerenga Oslo
    Nottingham Panthers




    Naja zumindest mal sind in unser Gruppe fast nur Teams gegen die wir sowieso schon mehrfach gespielt haben, von daher hoffe ich mal auf etwas neues... und am Ende wird es dann Kärpät Oulu, Färjestads BK usw. - also wie immer.


    Eine Gruppe mit Bozen, Villach und Nottingham wäre lustig. ;)

  • Sonderjysk liegt in Dänemark und die sind immerhin Meister ;)


    Mal ganz davon abgesehen, dass ich dir Recht gebe. Ich finde auch, dass man es etwas zu sehr aufgebläht hat. Letztlich ist es aber nunmal so, dass die besten europäischen Mannschaften außerhalb der KHL dabei sind und von daher ist vielleicht die Vorrunde je nach Auslosung nicht so prickelnd, aber wenn am Ende die Besten unter sich sind, wird es schon ganz ansehnlich werden. Einfach mal abwarten wie es sich entwickelt.

  • Jottess : Vojens liegt ca. 60km nördlich von Flensburg und gewann am 27.12.2013 mit 5:3 gegen Odense, weiß ich zufällig, ich war nämlich dabei :D

    Arguing with racist people is like playing chess with a pigeon.

    It doesn't matter how good you are, the pigeon is going to knock all the pieces down and shit on the board and parade around like he's won.

  • Soll man lachen oder weinen wenn man das Teilnehmerfeld sieht, was da unter dem Namen CHAMPIONS Hockey League antritt. TPS Turku und Kalpa, der Vorletzte und Letzte der Saison in Finnland. Die gehören natürlich in eine Championshockeyliga. Genauso wie der Zehnte aus Schweden, der 4. aus Großbritannien oder der 9, aus Tschechien. Den tschechischen Meister hingegen findet man nicht im illustren Feld.. Sollen sie es Europaligaliga nennen, oder sonst wie. Aber Championsleague ist bei der Zusammensetzung echt eine Verarsche, weil sportliche Kriterien hier überhaupt keinen Ausschlag geben. Und das macht das ganze Ding schon wieder zu einer recht unattraktiven Veranstaltung.

  • Den tschechischen Meister hingegen findet man nicht im illustren Feld..

    Das war mein Fehler. Zlin ist als tschechischer Meister natürlich in Lostopf 1 gesetzt, so wie die anderen Meister der Top-Nationen ebenso. Zlin und Oulu sind beim kopieren verloren gegangen. Die also noch in Topf 1 mit dazu denken. ;)

  • Das war mein Fehler. Zlin ist als tschechischer Meister natürlich in Lostopf 1 gesetzt, so wie die anderen Meister der Top-Nationen ebenso. Zlin und Oulu sind beim kopieren verloren gegangen. Die also noch in Topf 1 mit dazu denken. ;)


    Macht es trotzdem nicht viel besser. Kann man ja gerne als Europaturnier verkaufen. Aber doch nicht als Championsliga, wenn da Tabellenletzte einer Nation mit spielen. Und selbst aus den kleinen Nationen hat man noch nicht mal den Meister am Start, siehe Großbritannien

  • Na aber das war doch vorher klar. Es ist eben ein Turnier aus teils qualifizierten, teils gesetzten und wenigen eingeladenen Mannschaften. Vorher hieß es ja European Trophy, jetzt hat man eben mit dem Namen versucht das ganze noch ein wenig größer zu machen als es im Moment noch ist.


    Ich bleibe aber dabei, mit Ausnahme der KHL ist doch wirklich alles dabei was international interessant ist.


    Ich freue mich drauf, denn ob Euro Trophy, EHL, Continental Cup oder wie auch immer die Wettbewerbe hießen an denen die Eisbären teilnahmen.. sie haben mir zumindest immer Spaß gemacht und ich denke mal, dass ich das nicht alleine so sehe. :)


    Edit: Und zumindest hat aus den Top-Nationen jedes Team die Chance sich sportlich dafür zu qualifizieren. Das ist ja schonmal ein Fortschritt gegenüber der European Trophy.

  • Ich bleib dabei, das man eine eigentlich gute Idee so verwässert. An der CHL nehmen 8 von den 12 schwedischen Erstligisten teil. Plus mit Djurgardens ein Team welches letztes Jahr 2. Liga spielte. Als schwedisches Team war es ja schon fast eine Herausforderung daran nicht teilzunehmen. Bei den finnischen Teams sieht es ähnlich aus.


    Eine echte Championsliga des europäischen Hockey, das würde Spannung und Aufmerksamkeit bringen. Von den Nationen die aktuell auch Teams für dieses Konstrukt stellen, den Hauptrundensieger und den Meister nehmen, weniger Spiele, aber dafür mit sportlichem Wert. Und zwar deshalb, weil die quailifizierten sich nicht aufgrund irgendeiner Arenagröße qualifiziert haben, sondern durch sportliche Leistung. Das Ding hier ist ein Witz und dient einzig allein dazu mit der Masse an Spielen Kohle zu scheffeln: Und den Gelüsten der zwei großen skandinavischen Verbänden ein Gegenstück zur KHL zu schaffen. Was das Ding vielleicht auch irgendwann mal wird, aber dann eben ohne die Teilnahme der jeweiligen Teams an den jeweilige Landesmeisterschaften.


    Wem es gefällt, bitte. Mein Fall ist so was nicht und die CHL für mich persönlich komplett uninteressant.

  • Wie gesagt, ich finde auch, dass es zu aufgebläht ist. Dennoch begrüße ich jeden europäischen Wettbewerb an dem die Eisbären teilnehmen. Würden sie das nicht tun, wäre es mir auch ziemlich egal, das ist eben so. Ich freue mich einfach auf internationale Spiele und Auswärtsfahrten mal in Städte, in denen man vorher vielleicht noch nicht war. Wenngleich sich die Eisbären mittlerweile durch halb Skandinavien durchgespielt haben und es dort zumindest schwer wird auf etwas neues zu treffen.

  • Die Auslosung fang gerade statt:




    EDIT: Ich denke Mannheim sollte als einzige deutsche Mannschaft Favorit in ihrer jeweiligen Gruppe sein, wenngleich man Växjö nicht unterschätzen darf. Hamburg wird es schwer haben da mit Rauma und Lulea 2 richtig gute Teams mit dabei sind, Krefeld hat Pech gehabt mit dem schwedischen Meister und HIFK, Ingolstadt wird sich evtl. schwer tun gegen Zug, Köln gegen Oulu dürfte recht ausgeglichen sein und die Eisbären-Gruppe mag ich nicht vorhersagen. Djurgarden als Aufsteiger, Zlin als Wundertüte und Fribourg das Top-Team. Die Eisbären sind ja auch eher unberechenbar - also in der Gruppe halte ich alles für möglich - von Platz 1 bis 4.

  • Also Zlin ist jetzt nicht das alleroberste Reiseziel.. Fribourg dürfte ganz nett werden und eben mal wieder Stockholm. Nichts gegen Djurgarden, aber es hätte auch ruhig mal was anderes sein können. Die hatten wir jetzt schon in der damaligen European Hockey League, dann ebenso in der European Trophy und letztes Jahr waren sie auch beim Red Bulls Salute mit dabei. 3 Teams gegen die man noch nicht gespielt hat wären super gewesen, so sind es eben 2 "neue" und ein altbekannter. Es hätte schlimmer kommen können.