Wer bleibt? Wer kommt? Wer geht? Wer soll bleiben? Wer soll gehen?

      Neu

      Ich könnte mir vorstellen, dass es Downs letzte Saison bei uns sein wird.
      Costello wäre ein Kandidat für eine zweite Saison (die ja für "Neulinge" von "drüben" oft besser ist), Combs eventuell.
      Brown werden wir nicht halten können, schätze ich.
      Larsson und Eklund sind Kandidaten für Abgänge, um sich mit neuem Personal defensiv zu stabilisieren.
      Jaspers spielt eine Klasse Saison (die ich ihm nicht mehr zugetraut hätte!), fraglich ob man ihm das mit dann 37 auch im kommenden Jahr zutraut. Wäre aber auch jemand, den ich mir sehr gut als Führungsspieler mit 2 jungen Nebenleuten vorstellen kann.
      Bassen und Blank werden wir ersetzten wollen/müssen - hoffentlich mit jungen, talentierten Spielern.
      Bei Salmonsson bin ich mir nicht sicher, was die Verantwortlichen erwartet haben. Er spielt das was er kann, leider mit großen Ausschlägen nach oben und unten. Ich würd ihn trotzdem gerne weiter hier sehen.
      Jeder sollte vor dem Posten genau überlegen, ob der Welt etwas Essenzielles fehlt, sollte das Posting nicht abgeschickt werden.

      Neu

      Ich bleibe dabei, Down würde ich sehr gerne weiter bei Uns sehen, technisch eine Augenweide! Dazu macht Er auch mal was ungewöhnliches, und außerdem bringt Er als einer der Wenigen auch mal spielerisch was auf's Eis! Das es bei Ihm zuweilen auch mal schief geht ist halt so, Er könnte ja auch ,,Alibi" mäßig jeden Puck sicherheitshalber in die Rundung spielen, dass machen Wir ja noch nicht häufig genug ;)

      Neu

      Sollte Blaine Down, wie es gerüchtet wird, tatsächlich den deutschen Pass bekommen, werden wir ihn nächste Saison auf jeden Fall noch im Roosters-Trikot sehen. Und bei Costello hat der Verein eine Option, auch er wird mit hoher Wahrscheinlichkeit also bleiben. Seine Ausbeute ist ja nun sooo schlecht auch nicht, obwohl er körperlich immer noch ein wenig "schwächelt". Er hat oft geniale Ideen, nur geht keiner drauf ein.

      Neu

      Zu Down: Gerade wegen eines möglichen deutschen Passes könnte ich mir vorstellen, dass er ein anderes Angebot bekommt/annimmt. ;)

      Ich wäre im Übrigen für eine unpopuläre Lösung...einen Wechsel des Co-Trainers.
      Mein Eindruck ist nämlich, dass ein Großteil der Verteidungs"arbeit" von Bartman kommt (zumal das nun ja schon länger so ist wie es ist). Da täte uns frischer Wind sicherlich ganz gut.
      Jeder sollte vor dem Posten genau überlegen, ob der Welt etwas Essenzielles fehlt, sollte das Posting nicht abgeschickt werden.

      Neu

      Kahle und Bettahar werden hoffentlich nicht die Notlösungen für Blank und Bassen.

      Wir brauchen irgendwo sicherlich wieder frisches Canada 1C Blut der Marke Weidner, am liebsten Macek, Raedeke, Teubert.
      Und ich bleibe dabei: Unter 10 Neue wäre für die Roosters schon gut.
      ♫ "Ein Sommer, wie er früher einmal war" ♫

      Neu

      Wie man sich so in der Eishalle erzählt wird Blank nächstes Jahr Trainer im Nachwuchs. Nur soll der erst bei den Schülern "üben"... Und nicht die DNL von Homsi übernehmen- das wäre dann wieder der IEC übliche Dilettantismus... Einen A-Lizenz Inhaber und aktuellen DEL Spieler nicht der Mannschaft zuzuordnen die ihn am dringendsten benötigt
      Ich hoffe man vergeigt das nicht komplett und er heuert dann doch noch im KEV Nachwuchs an.
      Habe mir grad das DNL Fiasko (0:5) gegen Rosenheim angesehen- außer Jonas Neffin im Tor( trotz der 4 Tore an denen er keine Schuld hat) war da deutlich mehr Schatten als Licht.
      Und ich sehe auch zZt keine Not mit den beiden Trainern zu verlängern, da ist Taktisch keine großartige Verbesserung zu Jari festzustellen...
      Man sollte endlich mal Anfangen Junge Spieler aufzubauen, langfristig an das Team heranzuführen und auch eine RICHTIGE Kooperation mit einem Oberligisten einzugehen, nicht diese Alibigeschichte mit Bietigheim, Leute wie zZt Otte, Poberitz oder einige andere sollten eine Chance bekommen woanders überwacht weiter ausgebildet zu werden um dann irgendwann ins Team eingebaut zu werden.
      Aber der Wille fehlt hier anscheinend langfristig zu denken und zu planen

      Neu

      TheWall schrieb:

      Nur soll der erst bei den Schülern "üben"... Und nicht die DNL von Homsi übernehmen- das wäre dann wieder der IEC übliche Dilettantismus... Einen A-Lizenz Inhaber und aktuellen DEL Spieler nicht der Mannschaft zuzuordnen die ihn am dringendsten benötigt


      Ich finde, du machst die jüngeren Jahrgänger zu schlecht. Warum sollen nicht auch Schüler von Boris Blank profitieren? Also in dem Bereich, wo schon Weichen für die Zukunft gestellt werden und den Jungen sehr viel mit auf dem Weg gegeben wird?
      Robert Simon wechselte vom Skaterhockey-Bundesligateam (amtierender Pokalsieger und Dt. Vizemeister) der Iserlohn Samurai zu den Bambinis der Young Roosters. Hat er sich dabei einen Zacken aus der Krone gebrochen? Ich denke nicht.
      Sollte das mit Boris Blank so stimmen und kommen, ist es auf jeden Fall eine Bereicherung für den kompletten Nachwuchsbereich der Young Roosters.
      Dieser Beitrag wurde 396 mal editiert, zum letzten Mal von Franky: 30.02.2019 23:65.